Ansiedlung Aldi und dm

Es tut sich etwas...

So langsam nimmt das neue Gebiet Konturen an, die Strassen im neuen Baugebiet "Im Brühl" sind erkennbar. Die Gebäude nehmen ebenfalls langsam Gestalt an, die Eröffnungstermine stehen fest:

- Mo, 14.09.: Aldi

- Mo: 28.09.: dm

Tip: Am 28.09. sitzt unser Bgm. Sven Weigt von 11 bis 12 Uhr an einer Kasse des dm Marktes, die Erlöse dieser Stunde kommen einem guten zweck zugute. Nutzen Sie die Gelegenhet für eine gute Tat!

BNN vom 19. Juni 2015 - Fortschritte im Karlsdorfer "Brühl"
2015-06-19 BNN Artikel Stand Aldi und dm[...]
PDF-Dokument [1.2 MB]
BNN vom 26. März 2015 - Die Erschließungsarbeiten haben begonnen
2015-03-26 BNN Aldi und dm.pdf
PDF-Dokument [5.6 MB]

Spatenstich für Aldi und dm

Endlich war es soweit, der symbolische Spatenstich am 26.11.2014 signalisierte, die Vorbereitungsphase ist zu Ende, der Weg für die Ansiedlung der beiden Verbrauchermärkte ist nun geebnet. Den Bürgerinnen und Bürgern von Karlsdorf-Neuthard werden damit im kommenden Jahr neue Verkaufsflächen mit über 1.000qm (Aldi) und rund 700qm (dm) zur Verfügung stehen. ALDI SÜD betritt in Karlsdorf-Neuthard nach Aussagen von Karl-Heinz Becker (Filialentwicklung ALDI SÜD) Neuland, da in Karlsdorf ein hochmoderner Markt geplant ist, bei dem neben einer neuen Architektur insbesondere auch der Nutzerkomfort und die Einergieeffizienz im Vordergrund stehen.

Baugebiet "Im Brühl" - Aldi und dm

Wir freuen uns, dass mit der Umlegung des Baugebietes „Im Brühl“ nun die Weichen gestellt und die umfangreichen Planungsvorarbeiten geleistet sind für die Ansiedlung eines dm- und eines Aldi-Marktes. Der Beschluss dazu wurde vom Gemeinderat im Dezember 2012 auf Basis eines Nahversorgungskonzeptes gefällt. Die Skizze links gibt einen groben Überblick, wie in etwa das neue Gewerbegebiet aussehen wird und wie insbesondere die Anbindung an die Bruchsaler Straße und an die Ostendstraße aussehen wird. Entscheidend sind aus unserer Sicht zwei Dinge: Zum einen wird der neue Kreisel von Bruchsal kommend gleich nach der Autobahnunterführung ein neues und schöneres Ortseingangsbild von Karlsdorf prägen, insbesondere wenn man berücksichtigt, dass entlang der Straße eine Baumbepflanzung vorgesehen ist. Zum Anderen wird die neue Anbindung im südlichen Teil des Gewerbegebietes einen Teils des Wohngebietes in der Ostendstraße etwas vom Durchgangsverkehr entlasten. Wir gehen davon aus, dass der Spatenstich für die Umlegung in Kürze erfolgen wird, sodass einem Baustart Anfang 2015 nichts im Wege stehen sollte. Verhält sich der Winter „wie geplant“, dann dürfte einer Eröffnung der beiden Märkte Mitte 2015 nach unserer Einschätzung nichts mehr im Wege stehen.

Termine

Gemeinderatssitzung

Di, 19.11., 19.00 Uhr

Rathaus Karlsdorf             Info

Bürgerversammlung

Mi, 20.11., 19.00 Uhr

Foyer Altenbürghalle

Unsere Themen

Rathaus                      Info

KNN digital                  Info

Baumaktion                 Info

Wasserenthaertung     Info

Breitband                     Info

Schule                         Info

Stadtbahn S2              Info

Bahntrasse KA-MA      Info

 

 

Unsere Anträge finden Sie hier!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freie Wähler Karlsdorf-Neuthard e.V.